Versorgungssysteme aus dem Hause der STB GmbH

Die STB- Versorgungssysteme sind auf hohe Prozesssicherheit ausgelegt und wurden entwickelt, um Produkte innerhalb ihrer Emissionsgrenzen abzudichten. Aufgrund dieser Anforderungen entwickelte STB verschiedene Arten von Versorgungssystemen. Die Hauptaufgabe eines Versorgungssystems ist die Kühlung sowie die kontrollierte Schmierung der Gleitringdichtflächen. Um dieses Ziel zu erreichen, ist ein kontrollierter Fluss des Mediums (beispielsweise Wasser, Öl) erforderlich, um eine kühlende Wirkung auf die Dichtungen zu erzielen, da die Reibungswärme aufkommt. Dieser Kühleffekt, der die Lebensdauer einer Gleitringdichtung erheblich verlängert, wird durch das Gleitringdichtungsdesign erzielt sowie durch die integrierten Pumpvorrichtungen. Das Versorgungssystem hat auch die Möglichkeit, unter Druck zu arbeiten. Das Design und die Funktionen können je nach Anwendungsbereich variieren. Diese unterschiedlichen Anwendungsbereiche werden vom American Petroleum Institute definiert. Welches Versorgungssystem für Ihre Dichtung funktioniert, wird in Absprache mit unseren Ingenieuren überprüft.

STB Versorgungssysteme, Pläne und Produkte

Durchflussregler – STB-DRAB

Durchflussregler

STB Edelstahl Handpumpe

Handpumpe 1 Liter

Es gibt viele unterschiedliche Versorgungssysteme in der Industrie, die für jede Situation geeignet sind. Diese Pläne sind in der API 682 des „American Petroleum Institute“ dokumentiert. Dieses Institut beschreibt die neuesten Standards für die Dichtungsindustrie. Zusammenfassend kann ein Versorgungssystem ohne Druck (TS-System), durch einen natürlichen Fluss von Wärme- und Kühlflüssigkeiten, entworfen werden. Eine hocheffiziente Lösung eines GLRD Versorgungssystems kann eine Hochleistungssperrflüssigkeitseinheit (NSE-54) sein, die den Kühleffekt an den Dichtungsflächen erhöht und die Menge an zirkulierender Sperrflüssigkeit erhöht. Mittels einer von der STB angebotenen Pumpe, die für jeden Versorgungsplan die richtige Lösung anbietet. Wir haben ein breites Sortiment an Produkten, beginnend mit einem Standard-Vorratsbehälter (TS-12) für einfache Aufgaben und die Unterstützung von doppeltwirkendenden Gleitringdichtungen. Für eine höhere Wärmeabfuhr gibt es TS-Systeme mit integrierter Kühlschlange, Sensoren zur Prozessverfolgung, Füllstands-, Temperatur- und Druckregelung zur Verfügung. Auf dem Gebiet der Sperrdruck- / Flüssigkeitseinheiten bieten wir unser NSE-Produktsortiment an. Unsere NSE-53 und NSE-54 sind als Standardeinheiten mit kurzen Lieferzeiten erhältlich. Diese Produkte sind im Einzelnen erweiterbar und für die vorhandene Netzspannung geeignet. Die Prozessparameter werden in einer Einheit analysiert.

Etwas Interessantes dabei?

Lassen Sie uns wissen