Logo der STB GmbH
Dichtungen Medium & Dichtungen Eisenchloride

Eisenchloride

Eisenchlorid wird zur Bindung von Schwefelwasserstoff, zur Phosphatfällung und weiterhin als Fällmittel bei der Simultanfällung sowie allgemein bei der biologischen Abwasserreinigung als Flockungsmittel verwendet. In der chemischen Industrie wird es als selektiv wirkender Katalysator bei vielen Friedel-Crafts-Reaktionen eingesetzt. Zur Abdichtung von Eisenchloriden von Eisenchloriden ist ein Herkömmlicher Edelstahl nicht verwendbar.

Hier empfehlt es sich einen Werkstoff aus Titan einzusetzen. Aus Kostengründen haben wir für solche Anwendungen eine BI-Metall Gleitringdichtungen entworfen. Bedeutet das nur alle Produktberührten Elemente der Gleitringdichtung aus einem höheren wertigen Werkstoff sind. Dieses spart Kosten für den Betreiber, bei maximaler Standzeit.

Etwas Interessantes dabei?

Lassen Sie uns wissen